Protector

Die maschinelle Erkennung von Situationen und das maschinelle Verstehen von Szenen ist ein integraler Bestandteil moderner Perzeptionskomponenten.

Unser VDE-AR-E 2842-61-konformer Hardware-/Software Codesign-Prozess ermöglicht die Bereitstellung kundenspezifischer Multisensorsysteme und nahtlos daran angepaßter KI-Softwarekomponenten zur maschinellen Situationserkennung und zum maschinellen Szenenverständnis. Diese können einen entscheidenden Beitrag liefern, wenn es um den Schutz von Personen und Einrichtungen in urbanen Umgebungen geht.

Für uns beeinhaltet das Themenfeld Defense Bedrohungssituationen jeglicher Art - ganz gleich ob im privaten, betrieblichen, öffentlichen oder militärischen Umfeld.

Glass Sphere Software Protector

Kamera-basierte Multisensorsysteme

Ein Objektdetektor, der lediglich auf einem Sensortyp basiert, kann in Grenzsituationen überfordert sein. Sowohl Sichteinschränkungen wie Nebel, Regen und Dunkelheit wie auch Detektionen auf große Entfernungen sind allgegenwärtige Herausforderungen. Daneben spielen auch die Detektion von großen Objektmengen (bspw. Mensch in der Menge) und komplexe kontextbasierte Anforderungen eine Rolle.

SRSU - Situation Recognition and Scene Understanding

Wir schaffen Entscheidungsgrundlagen für situationsgerechtes Handeln aus Multisensorsystemdaten.

Differenzierte Umgebungs-wahrnehmung logo

Differenzierte Umgebungs-wahrnehmung

Die Fusion spezialisierter Sensoren erlaubt die differenzierte Wahrnehmung von Objekten bspw. unabhängig von den Lichtverhältnissen und auf große Entfernungen.
Situationsgerechter Entscheiden logo

Situationsgerechter Entscheiden

SRSU birgt als zentraler Bestandteil einer Perzeptionskomponente ein erhebliches Potenzial, wenn es um die Fähigkeit von Menschen oder Maschinen gehen soll, situationsgerecht handeln zu können.